Pressekontakt und -Materialien

Aktualisiert vor etwa 17 Stunden

Pressekontakt

Sebastian Esser, info@steadyHQ.com, Telefon: (030) 44 31 81 06

Downloads

Logos, Team- und Managementfotos, sowie weitere Materialien zur freien Verwendung gibt es hier.

Selbstbeschreibung

Der folgende Text kann an jedem Absatzende abgeschnitten werden, um die gewünschte Länge zu erhalten.
Steady hilft Medienmachern beim Geldverdienen.

Ob Blog, Online-Magazin, Podcast oder Code – Steady ermöglicht Mitgliedschaften für alle digitalen Projekte.

Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Leser, Hörer und Zuschauer die Medienmacher, die sie lieben.

Unabhängige Medien sind wichtiger denn je. Insbesondere werbefinanzierte Online-Medien sind aber nicht wirklich unabhängig: Sie laufen Klicks hinterher anstatt Lesern. Die besten Medien aber werden von ihren Lesern, Zuhörern und Zuschauern bezahlt. Und dabei hilft Steady.

Egal ob Blog, Podcast oder großes Online-Magazin: Wer sein Publikum in Themenauswahl und Recherche einbezieht, baut eine starke persönliche Bindung auf – und das ist die Grundlage, regelmäßig zu bezahlen. Journalismus ist heute kein Zuschauersport mehr. Nicht Abonnenten werden gesucht, sondern Mitglieder. Medien, die Mitgliedschaften anbieten, sind nicht austauschbar, denn ihnen geht es nicht um eine stumpfe Verkäufer-Käufer-Beziehung wie bei Abos. Mitgliedschaft bedeutet vielmehr, eine enge Beziehung zwischen Medium und Publikum zu etablieren, für die man gerne bereit ist, regelmäßig zu bezahlen. Diese Mitgliedschaften anzubieten ist mit Steady so einfach wie noch nie.

Es dauert keine 5 Minuten, Steady in bestehende Publikationen zu integrieren. Manche Publisher verkaufen bereits in der ersten halben Stunde ihre erste Mitgliedschaft. Steady ist auf Experimentierfreude angelegt: Egal ob Preise, Gegenleistungen, Paywalls, Monats- oder Jahresabos – fast alles lässt sich jederzeit ändern. Denn kein Medium ist gleich – und nur Experimente führen zum Ziel.Steady enthält eine eigene flexible Paywall (auch für Podcasts), eine Adblocker-Erkennung und viele weitere Features, die helfen, Mitglieder zu gewinnen. Steady übernimmt die Zahlungsabwicklung, egal ob per SEPA-Lastschriftverfahren, Kreditkarte oder PayPal. Steady kümmert sich um die Rechnungsstellung an die Mitglieder – immer mit korrekter Umsatzsteuer, auch ins Ausland. Die Medienmacher haben in Echtzeit Zugriff auf ihre Mitgliederdaten und können sie jederzeit exportieren. Und monatlich überweist Steady die Erlöse weiter, nach Abzug von Zahlungskosten und 10 Prozent für Steady.Fragen Sie die Steady-Medienmacher nach ihrer Zufriedenheit: Übermedien, Titanic, Krautreporter und Perlentaucher sind nur eine kleiner Auswahl der über 300 Medienmacher, die jetzt schon über 145.000 Euro Umsatz im Monat über Steady generieren. Es gibt keinen Mindestumsatz und keine Einrichtungskosten – und vor allem keinen Grund, nicht heute noch ein Mitgliedschaftsprogramm mit Steady zu starten.

Das Steady-Team

A3 - 2016-07-27-FS3_3256-1.jpg 1.03 MB
Stehend: Manuel Kallenbach (Gründer, CTO), Dirk Holzapfel (Gründer, Leitung Engineering),  Sebastian Esser (Gründer, Geschäftsführer Produkt), Philipp Schwörbel (Gründer, Geschäftsführer Finanzen und Vertrieb); kniend: Thomas Weyres (Original Design & User Experience), Sara Hesse (Leitung Design & User Experience), Judith Holzapfel (Finanzen), Gabriel Yoran (Gründer, Leitung Marketing & Kommunikation)

Foto: Frank Suffert