Der Schwebebutton verdeckt wichtige Teile meiner Website.

Aktualisiert vor 6 Monaten

Falls der Schwebebutton am unteren Bildschirmrand (Bestandteil des Steady Overlays) wichtige Elemente der Website überdeckt (zum Beispiel eine Navigationsleiste auf mobilen Geräten oder die Untertitel von Fotogalerien), findest Du hier verschiedene Wege der Abhilfe:

Button überdeckt ein Element: Du kannst den Abstand des Buttons vom unteren Bildschirmrand in Deinen Steady-Einstellungen selbst bestimmen. Erhöhst Du den Wert, dann wandert der Schwebebutton nach oben und überdeckt womöglich nicht mehr eine feste Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand.

Button nimmt zu viel Platz auf kleinen Screens ein: Seit dem 12.12.2017 scrollt der Schwebebutton auf kleinen Bildschirmen (z.B. kleinen Smartphones) beim Scrollen nach unten aus dem Bild, um mehr Platz für Deine Inhalte zu machen. Scrollen Deine Leser wieder hoch, kommt der Button zurück. 

Button überlagert Fotountertitel in Bildergalerien: Falls Du eine Bildergalerie in Deiner Publikation verwendest und der Schwebebutton Deine Fotos oder Untertitel der Fotos überlagert, kannst Du folgendes tun: Du kannst über eine Änderung im Code Deiner Website (nicht innerhalb der Steady-Einstellungen) die Fotogalerieseiten in Deinem Blog über den Schwebebutton legen. Dazu musst Du den sogenannten z-index des Schwebebuttons anpassen. Der z-index ist quasi die Ebene, auf der der Button liegt. Verlegst Du den Button auf eine Ebene, die niedriger ist als die Deiner Fotogalerie, überdeckt die Fotogalerie den Button und der Button stört das Foto nicht mehr. Standardmäßig ist der z-index des Schwebebuttons auf 999999999 gestellt (ein sehr hoher Wert, damit er alles überlagert und immer zu sehen ist). Reduziere den Wert so lange bis der Button hinter deiner Fotogalerie verschwindet – Du machst das im <HEAD>-Bereich deiner Seite und zwar so:

<style type="text/css">
  #steady-widget-button {
    z-index: 999999999;
  }
</style>
Alternativ kannst Du diese Anpassung auch direkt in der CSS-Datei vornehmen. Das sähe dann so aus:

#steady-widget-button {
  z-index: 999999999;
}